Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wieder ein Abschied ohne Worte

Damon 02.02.2006 bis 18.10.2017

Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du wirst überall sein, wo wir sind.

Wir hatten auf mehr Zeit gehofft - leider sind aus prognostizierten Monaten so schnell Wochen und dann nur noch Tage und Stunden geworden ... es hat uns zwar nicht ganz unvorbereitet getroffen, aber wie im Zeitraffer.

Jetzt müssen wir uns neu sortieren ... weiterleben - dann melden wir uns auch wieder!


Mittwoch, 11. Oktober 2017

Wir lassen Hundebilder sprechen - Glücklich sein

So ist es auch richtig
Mit diesem schönen Bild verabschieden wir uns in eine längere Blogpause ... wir gönnen uns eine Auszeit in der digitalen Welt!

Montag, 9. Oktober 2017

Damon in seinem Element

In seinen jungen Jahren war Damon ein richtiger guter und auch ausgesprochen erfolgreicher Mäusejäger - er jagte auf Sicht und mit einem beherzten Mäuselsprung ... der oft zum Erfolgt führte. In den letzten Jahren hat der Erfolg deutlich nachgelassen und auch seine Mäuselsprünge sind selten geworden.
daher habe ich mich sehr gefreut, als er mal wieder großes Interesse an einem Mausloch gezeigt hat - und diesmal sogar mit vollem Körpereinsatz:

Da riecht es gut - die Nase steckt im Mauseloch

Er gräbt vorsichtig mit einer Pfote

Das Graben wird intensiver ...

... und lockt auch Cara dazu :)

Wenn das Buddeln nicht schnell genug geht, dann beißt Damon das Gras einfach weg

Und erneut das Hilfsangebot :)

Auch Cara beißt die Grasbüschel weg - hat sie von Damon gelernt ... ist der Gesichtsausdruck nicht irre :)

Und auch das nächste Mauseloch ist interessant

Cara schaut immer genau zu

Ist aber nicht sicher, ob sie helfen soll :)

Sie sucht lieber ein eigenes Mausloch!

Damon - glücklich, außer Atem und das Gras voller Erde und Gras :)
Wie sieht es bei euch aus - buddeln eure Hunde gerne? Dürfen sie es? Und fangen sie auch mal eine Maus?

Freitag, 6. Oktober 2017

Upps-Bilder - Quartal 03/2017

Diesmal hätte ich sie fast vergessen ... unsere Upps-Bilder :) Dabei haben wir doch einige gemacht und sogar sehr sehenswerte sind dabei:

Wenn der Hund ganz kopflos ist :)

Oder einfach aus dem Bild rennt :)

Cara bewegt sich viel ... ich glaube, sie mag Bilder von sich nicht :)

Und dann schneide ich noch die Hälfte ab!

Bewegungsbilder sind nicht meine Stärke

Und der Hund im Hintergrund ist nicht zu erkennen!

Welcher Hund möchte schon so geknipst werden (mit Feriengasthund Lucky)
 
Da wollte ich mal zeigen, wie genüsslich Damon sich wälzt ... und dann die Leine quer im Gesicht!

Das war mein Upps ... beinahe hätte ich gelegen - Rutschspuren im Matsch

Wäre toll - wenn der Hund komplett auf dem Bild wäre!

Auch wieder nur Teile :)

Ich war so auf den Regenbogen fixiert ... Damon habe ich übersehen :)

Kurz vor dem Niesen ... nicht sehr vorteilhaft :)

Sieht aus als hätte er Seegang ;)

So wunderbar unscharf :)

Wenn wenigstens das Ohr ganz drauf wäre!

Ein Sprung aus dem Bild!

Einmal quer durch den Glücksklee!
Ich hoffe, auch heute hattet ihr wieder Freude an unseren völlig un-perfekten Bildern, die aber trotzdem für uns sehenswert sind.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Der perfekte Hund

Heute wurde ich angeregt durch diesen Beitrag bei RetroMops-Welt.  Die Frage war, hast Du den perfekten Hund.

Beim Durchlesen des Beitrags ist mir so vieles durch den Kopf gegangen - aber geschrieben habe ich dann nach kurzer Überlegung folgendes:

"Jeder meiner bisherigen Hunde war für mich perfekt - jeder auf seine ganz eigene Art und Weise. Mit manchen Macken konnte ich besser umgehen, mit anderen schlechter - aber keinen meiner Hunde hätte ich je anders haben wollen. Ich könnte nie sagen, einer von Ihnen war / ist mein besondere Liebling. Mit Dingo hat mich sehr viel verbunden - er war unser erster Hund, sein Wesen und seine Art ist dafür verantwortlich, dass weitere Hunde ihren Weg zu uns gefunden haben. Lady war unsere erste Hündin - sie war dickköpfig, in vielen Dingen erziehungsresisten ... aber eine Seele von Hund. Damon begleitet mich jetzt schon über 11 Jahre und er ist mein kleiner Clown - wenn auch mittlerweile in ruhigerer Version. Laika war eine wirkliche Ausnahme-Hündin. Ihr Wesen hat so viele Menschen und auch andere Tiere in Ihren Bann gezogen ... sie fehlt mir noch heute jeden Tag. Und schließlich Cara, die mit ihrer fröhlichen und so selbstverständlich immer glücklichen Art einfach immer ein Lächeln in mein Gesicht zaubert!
Wie könnte ich da nicht behaupten, dass jeder meiner Hunde einfach perfekt war.

Liebe Grüße,
Isabella mit Damon und Cara"

Und ich muss zugeben, für mich ist wirklich jeder unserer Hunde perfekt - aber jeder auf eine ganz andere Art und Weise. Ich bin dankbar, dass ich mein Leben mit so vielen tolle und unterschiedlichen Hunden teilen durfte und ich möchte keinen Einzelnen von ihnen missen.






Wie sieht das bei euch aus ... habt ihr den perfekten Hund ?!

Montag, 2. Oktober 2017

Bei uns daheim - Hundiges Allerlei

Ich bin kein großer Fan von Dekoration und Dinge, die einfach nur so irgendwo rumstehen ... aber auch bei mir gibt es natürlich solche Dinge und die meisten haben etwas mit dem Thema "Hund" zu tun - daher will ich sie heute mal zeigen. Alle diese Dinge sind in meinem Arbeitszimmer oder direkt davor untergebracht:

Warme Füße - so niedlich geht nur im Homeoffice

Die Beiden sorgen bei Cara manchmal für Verwirrung

Nein - das Körbchen ist schon voll :)
Diese Zeichnung war mein Geschenk zum Einzug - die Künstlerin findet ihr hier

Das Paar gibt es gleich doppelt ...

... und die bewachen die Filzkugeln von Damon und Laika

Ich mag auch diese Paarung!

Das Schild musste irgendwann mal mit ...

... und auch dieses Schild habe ich lange gesucht :)

Der Einbauschrank im Büro ist so jedenfalls bunt dekoriert!

Ein paar besonders hübsche Figuren sind in meinem Sekretär untergebracht

Da ist sogar noch Platz :)
Das war es auch eigentlich schon mit der hundigen Dekoration im Arbeitsbereich ... wobei, die niedlichsten Teile habe ich heute noch nicht gezeigt:

Damon entspannt ...

Cara auch!
Platzwechsel ...


... muss manchmal sein!

Es ist ja genug Auswahl an bequemen Liegeplätzen vorhanden!
Wir hatten doch vor einiger Zeit erzählt, dass bei uns im Ort - nur knappe 50m vor unserer Haustüre - ein Wolf gesehen wurde. Bis jetzt ist er noch nicht wieder hier aufgetaucht ... aber Damon hat nähere Bekanntschaft mit Wolfi geschlossen: