Mittwoch, 13. Dezember 2017

Wir haben Wetter

Wie oft werde ich gefragt, wie das Wetter denn bei uns im Norden sei ... ich habe mir angewöhnt zu antworten: Wir haben Wetter ... in vielen Varianten. Leider ist dieser Herbst und Winter nicht sehr schön. Wenn ich mir die Bilder aus dem letzten Jahr betrachte, da gab es einige sonnige Tage und viel weniger Regen.
Im Moment freuen wir uns über jeden regenfreien Moment und wenn dann auch für ein paar Minuten die Sonne auftaucht, dann sind wir schon sehr zufrieden. Allerdings ist es hier so nass, dass unser Gartenteich seit Ende September noch nicht wieder in seine Grenzen zurückgefunden hat. Im Garten steht das Wasser - die Hunde können nicht dort toben - und auf den Feldern und Wiesen sieht es auch nicht besser aus.
Damit ihr einen Eindruck bekommt - hier mal die Bilder der letzten Wochen von Spaziergängen und Wasserständen:

Unser Teich in "Normal" Größe

Und unser Teich im Moment
Jetzt habt ihr wahrscheinlich ein Gefühl dafür, wie feucht auch der Rest hier ist. Shadow ist der erste Welpe, der wahrscheinlich denkt es ist total normal permanent in ein Handtuch gewickelt zu werden.

Aber wir hatten auch ein paar Lichtblicke - selten und kurz, aber zumindest vorhanden:

Da hatten wir sogar mal leichten Reif ...

.. und wunderbare Sonne!

Auch hier mit viel Sonne und blauem Himmel ...


... wenn auch nur für einen halben Tag mal!

Aber die Hunde fanden es toll!
Die Bilder sind bei zwei unterschiedlichen Spaziergängen entstanden - und es lagen wirklich einige trostlose Tage dazwischen. Denn meistens sah es hier eher grau aus - und das hier gezeigte ist noch das freundliche Grau, denn bei richtigem Regen bleibt die Kamera daheim:

Grau in Grau ... mit etwas Grün!

Sieht trotzdem ganz nett aus!

Hier erkennt man, wie feucht alles ist. Das ist ein Karottenfeld nach der Ernte - und diesmal strahlend grau!

Auch Richtung Eidersperrwerk ist es bei einem kurzen Besuch nicht freundlicher gewesen - nass-grau

Und dieser Morgenspaziergang in Richtung Büsum, war mal lichtgrau ...

... und windig ...

... und wolkenverhangen!

Aber ich kann wirklich behaupten: wir haben Wetter! Kein Schönes und kein Trockenes - aber auch das wird irgendwann wiederkommen ... und dann gibt es auch wieder mehr Bilder von Spaziergängen und schönen Orten hier in der Nähe!


Montag, 11. Dezember 2017

Wir lassen Bilder sprechen - Müde


Ich will ja nicht behaupten, bei uns wäre Winterschlaf-Saison ... aber wir sind nicht weit davon entfernt. Allerdings nicht nur Cara ist im Moment schwer zu etwas zu motivieren - auch mir geht es da nicht anders. Selbst bei Shadow merke ich, dass auch er etwas ruhiger ist und auch mehr schläft ... die trüben Tage und das nasse Wetter scheinen auch ihm die Energie etwas zu rauben.

Wir lassen es ruhig angehen und besonders in der Adventszeit ist das ja auch nicht schlecht. Wenn die Tage dann wieder länger, heller und auch trockener werden - dann kehrt auch sicher bei uns die Lust auf mehr Bewegung und auch Ausflüge wieder ein :)

Wie sieht es denn bei euch aus?

Freitag, 8. Dezember 2017

Was ich brauche ....

... ist auf alle Fälle eine neue Kamera - oder einen Fotokurs :)
Ich komme mit den vorhandenen Formaten nicht mehr aus - allerdings liegt das wohl auch an der Vorliebe unserer Hunde sich möglichst lang hintereinander auszustrecken - wie knipst man etwas, das fast 2m lang ist, wenn man direkt daneben sitzt:

Da wäre ein Breitbildformat echt hilfreich :)

Oder die Hunde müssen andere Schlafpositionen einnehmen :)
Nein - natürlich bin ich mit meiner Kamera noch sehr zufrieden ... es hapert eher an meinen Fähigkeiten. Denn wie oft schaffe ich es nicht, beide Hunde vernünftig auf ein Bild zu bekommen:

Entweder Cara ist "scharf" ...

... oder Shadow :) aber nicht Beide gleichzeitig!
Wobei es natürlich im Moment auch erschwerte Bedingungen sind - es ist meistens dunkel ... und es ist unheimlich schwer einen schwarzen Hund auf einem dunkelbraunen Sofa vernünftig abzulichten. Allerdings arbeite ich daran - und wenn es wieder heller wird, dann werde ich es auch schaffen. Bis dahin müsst ihr mit den unperfekten Bildern leben:

Das plüschige Fell ist für mich schwierig zu erwischen!

Und wenn Cara nach Shadow tatzelt, dann ist die Kamera echt überfordert!

Beim Kauen geht ja fast noch - aber da fehlte Licht!

Und auch hier ... die Pfote hat gezuckt!

Das sieht vernünftig aus :)
Jetzt habt ihr auch gesehen, dass unser Sofa nicht nur als Spielwiese genutzt wird ... auch für einen kleinen Abendsnack ist es dort gemütlich - zumindest aus Hundesicht!

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Windiger Ausflug

Noch im November habe ich mal wieder einen meiner Lieblingsorte vor der Haustür besucht - das Schöpfwerk in Hillgroven. Für Shadow war es der erste Besuch dort ... und es hat ihm auch gut gefallen. Leider war (und ist) das Wetter bei uns eher grau und stürmisch, daher sind auch die Bilder nicht so gut geworden - aber man erkennt trotzdem wie schön es dort ist:

Ich mag diesen Blick auf die Nordsee

Auch wenn die Hunde erst andere Interessen hatten

Aber dann hat zumindest Cara auch mal geschaut

Und wenn Cara sich traut ... dann traut Shadow sich auch

Es sieht doch so aus, als würde Cara ihm die Welt erklären :)

Die fliegenden Öhrchen im Wind sind immer sehenswert

Cara und ihr kleiner Schatten

Immer weiter am Deich entlang - man kann sehen was die Flut alles anspült

Aber es gibt immer etwas zu entdecken für Hundenasen - nur ein Auge sollte man darauf haben

Und im Hintergrund die Austernfischer
Man sieht besonders nach Sturmfluten sehr deutlich welcher Dreck sich in unseren Meeren tummelt. Daher passe ich immer sehr genau auf, woran die Hunde gerade schnuppern ... viel Plastik und auch Metall findet sich im Treibgut. Leider haben wir bei diesem Spaziergang auch einen toten Seehund entdeckt den die Flut angespült hatte. So mussten wir die Polizei informieren, damit das Tier abgeholt werden konnte.so traurig es ist -  auch solche Funde gehören zum Leben hier an der See.


Der Wind kann so einen Spaziergang zu einem richtig tollen Erlebnis machen - aber mit etwas Sprühregen kann er uns alle auch in kleine Eisklötze verwandeln. Kurz nachdem die Bilder entstanden sind kam der Regen und wir haben dann schnell umgedreht. Jetzt warten wir hier auf etwas besseres Wetter, denn ich würde gerne mal etwas länger dort verweilen und noch ein paar schöne Bilder mitbringen.

Montag, 4. Dezember 2017

Dreckspatzen-Wettbewerb

Hier sind sie jetzt endlich - die vier Teilnehmer an unserem Foto-Wettbewerb. Ich habe mich sehr gefreut, dass sich wirklich ein paar ordentliche Dreckspatzen gefunden haben ... und dass Shadow jetzt so viele tolle Beispiele zu sehen bekommt:

Aaron

Emma

Genki und Momo

Socke
Jetzt habt ihr Lieben die Qual der Wahl - wer ist euer Lieblings-Dreckspatz?
Es gibt in der Sidebar (rechts) ganz oben eine Abstimmungsmöglichkeit - leider habt ihr nur eine Stimme zu vergeben :) Bis zum 15.12.2017 müsst ihr euch für euren Favoriten entscheiden ... nur so besteht noch eine kleine Chance dem Gewinner sein Päckchen noch vor Weihnachten zu übersenden.

Mittwoch, 29. November 2017

Kurzmeldung

Wir wollten uns wenigstens kurz melden und daran erinnern, dass heute der Einsendeschluss für unseren Dreckspatz-Wettbewerb ist. Wer also noch teilnehmen will ... her mit den Bildern.

Ansonsten melden wir uns mal bis nächste Woche krank - aber nichts so Ernstes ... aber Erholung tut mir sicher gut.

In diesem Sinn: Wir sehen uns ;)

Montag, 27. November 2017

Warum auf unserer Couch nicht nur gekuschelt wird

Bei uns ist in den letzten Tagen die Couch zu einer Kuschel- aber auch Spielwiese mutiert ... wobei die Spiele nicht wild sind - eher zärtlich-bissig :) Ich finde es so schön zu sehen, wie Cara und Shadow immer vertrauter miteinander werden ... und natürlich auch Shadow mit uns. Allerdings ist es manchmal schon schwierig den Platz auf dem Sofa zu behalten:

Können sich auch ein Couch-Ende teilen

Da braucht mal der eine mehr Platz ... mal der andere!

Und so langsam geht es immer weiter ... die Couch ist groß!

Da haben auch die Bälle noch Platz!

Und man kann wunderbar mit den Gebissen rasseln!

So langsam kommen die Beiden auf das Längsteil ... und verknoten sich!

Kuscheln mit Schwung :)

Shadow sehr entspannt auf dem Platz von Damon!

Cara jetzt in der anderen Ecke


Niedlich gucken kann er ja!
Cara ist dann irgendwann nur noch müde :)

Jetzt kommen noch ein paar Bilder, die ich eigentlich nicht zeigen sollte ... man erkennt nämlich nicht viel :) Aber ich finde die Bilder trotzdem zu niedlich und wollte nicht bis zur nächsten Upps-Serie damit warten:

Die Haltung nennen wir "Erdmännchen-Kampf"

Geht auch als Ringer ...

... und Tatzenheber!

Und so mögen es die Beiden besonders gerne ... direkt an meinen Beinen und aufeinander liegend!
Sehr angenehm finde ich, dass die Spiele auf der Couch nicht so wild sind ... es wird zwar gegrummelt und die Hunde schieben sich einmal von links nach rechts und wieder zurück - aber man wird wenigstens nicht umgerannt :) Im Innenhof ist es da schon deutlich gefährlicher - wenn die beiden dort richtig toben, dann ist es am sicherten auf einem Stuhl zu sitzen ;) Vielleicht kann ich davon auch mal ein paar Bilder machen!